Drucken

FibrescreedVergussmasse

...und ihre Lösungen


 


Fibrescreed vereint in sich die rissfüllenden Eigenschaften von Fugenverguss und eine Standfestigkeit, die die abgebildeten konstruktiven Lösungen erlaubt:
Das entstehende "T"-Profil garantiert eine sehr wirksame Flächenhaftung. Mit geringem Materialverbrauch wird eine gute Verteilung der Oberfläche erziehlt.

Die konstruktiven Funktionen sind:

- Fugenfüllungen im herkömmlichen Sinn
- zusätzliche Abdichtung durch großflächige Haftung in der

  Waagerechten
- Überdeckung von relativ weit verzweigten Risszonen
- dauerhaft tolerantes Verhalten gegenüber

  Rissweitenänderung/Höhenversatz

Ein Material mit besonderen Eigenschaften verlangt besondere Behandlung. Die Fuge wird gereinigt und übergreifend (bis ca. 30 cm Gesamtbreite) ausgefräst. Der entstehende Untergrund wird sorgfältig gereinigt und vorgewärmt.

 

Anschließend wird das Fibrescreed-Material heiß eingebaut und sofort -ebenfalls heiß- abgesplittet. Die Farbe des Splittes wird dabei der umgebenden Deckschicht angepasst.

 

 

Und das Ergebnis:

- Kürzeste Einbauzeit
- Ganz normal markierbar
- Nach unten dicht
- Standfest
- Rutschfest wie die normale Decke

  (Motorradfahrer werden´s Ihnen danken) 

 

 

dehnungen_180px.jpghoenversatz_180px.jpgkantenbrueche_180px.jpgrisse_180px.jpg

  

 

 

  wechsel5_150px.jpgvarioplan1.jpg

 

 

 space.jpg  space.jpg  space.jpg