Drucken

ESARing

Einbaubeispiel



Der Einbau der Elastomerringe erfolgt alternativ zum Mörtelbett, d.h. unter der Schachtabdeckung, zwischen den Betonausgleichsringen und auf dem Schachtkonus. Für den Einbau stehen Ringe in unterschiedlichen Stärken zur Verfügung. Eine Neigungsanpassung ist  mit keilförmigen Ringen möglich.

 

 

Schachtregulierungssystem
in verschiedenen Höhen


Typ / Abmessung: A-B-H1-H2
A / A-789 / B-631 / H1-5 / H2--
B / A-789 / B-631 / H1-10 / H2--
C / A-789 / B-631 / H1-20 / H2--
D / A-789 / B-631 / H1-5 / H2-15

 

 

 

Typen - zur Ansicht bitte draufklicken

 

technisch_223px.jpgansicht.jpgbild9_223px.jpg

 space.jpg  space.jpg  space.jpg